Picdeer logo Browse Instagram content with Picdeer

#beingwithhorses

Posts tagged as #beingwithhorses on Instagram

1.124 Posts

In deiner ganzen Pracht ❤️🦄 . . #listentoyourhorse  #arabianhorse#horselover#mare#whitemare#lovemyhorse#beingwithhorses#whitehorse#whitearabianhorse#alborak#unicorn#dreamhorse#besthorse#horsesarefriends#girlsbestfriend#horsesofinstagram#horsephotography#horseaddict#horsepower#horselove#horses_of_instagram#horselovers
Y enseñarnos a #sentir lo que no decimos.... and teach us how to feel what we don’t say.... 🐴 🐴🐴🐴🐴 #connecting #presence #beingwithhorses #horsesteachinghumans #horseshealinghumans #freedomherd #horseherd #horselove #empowering  #instahorse
TRÄUME ✨  Vor kurzem hatte ich einen besonderen Traum. Aber bevor ich dir verrate worum es dabei ging, hole ich etwas weiter aus. 🔸 In Träumen können wir deuten, was uns und vor allem das Unterbewusstsein gerade beschäftigt. Innere Prozesse werden sichtbar. 🔸 Schon als junges Mädchen habe ich sehr starke Träume gehabt und gespürt, dass sie mehr sind als nur Bilder im Kopf. Mit stark meine ich, dass ich sie teilweise einen ganzen oder mehrere Tage in mir nachspüren konnte. 🔸 Eines Tages begann ich mich mit der Traumdeutung zu beschäftigen. Ich forschte nach,  was mir diese Bilder mitteilen. Und es war erstaunlich, wie sehr es zu meiner jeweiligen Situation passte. Und nicht selten war es sogar so, dass ich dadurch auf eine mögliche Lösung meiner gerade akuten inneren Themen fand. Außerdem verschwand anschließend dieses Gefühl in mir. Als wäre das Gefühl nur dageblieben, damit ich das Thema nicht übersehe. 🔸 Auch in den letzten Wochen hat ich auf meiner Ebene verschiedene Themen, die mich beschäftigt haben rund um mein Unternehmen. Und dann kam der Traum: ✨Ich träumte, dass ich mit Nero unterwegs war zu einem Flughafen. Zu Fuß. Ich führte Nero. Ich war angespannt, denn ich hatte ein Zeitlimit. Doch in der größten Anspannung, weil die Zeit immer knapper wurde, riss er sich los. Ich rief ihn und versuchte ihn anzuhalten, lief ihm hinterher. Doch er lief immer wieder weiter von mir fort. Irgendwann verlor ich die Hoffnung darauf, dass ich ihn einfangen oder den Flughafen rechtzeitig erreichen würde. Also ließ ich los. Ich hörte auf mir oder ihm Druck zu machen. Und er drehte sich zu mir um und kam zurück. Gemeinsam liefen wir weiter. Der Traum endete. ✨ 🔸 Was mir der Traum sagt: Ich darf loslassen. Erst dann kommt das, was ich mir wünsche. Umso mehr ich mich unter Druck setze, desto weiter wird sich das was ich möchte von mir entfernen. 🔸 Die Traumbilder stehen bildlich für etwas. Es geht nicht immer um das Bild an
Just working on things. Love doing bareback work! That's our better side on horseback, on the ground it's the other way around. Gotta work on my aids. Love my girl! #horsesofinstagram #libertyhorses #horses #beingwithhorses #cenotesuytun
PROJEKTIONEN🎭 🔸 Wir beeinflussen unser Denken und Handeln durch unsere Glaubenssätze und Überzeugungen. Daraus entsteht dann ein bestimmtes Bild, wie die Welt ganz individuell für uns aussieht. Wir sehen die Welt wie durch eine Brille. Egal wer durch diese Brille schaut, jeder sieht seine eigene Welt. 🔸 Wir haben also ein bestimmtes Weltbild. Dieses Weltbild projizieren wir auf unsere Umwelt. 🔸 Vielleicht bist du der Überzeugung, dass man durch bestimmte Dinge einfach durch muss (weil du diese Erfahrung gemacht hast). Das kann dazu führen, dass du auch von deinem Pferd verlangst, dass es "da durch muss" - es sich aber heftig dagegen wehrt oder das Vertrauen in dich verliert, weil du es damit immer wieder überforderst. Würdest du anfangen dich selbst weniger unter Druck zu setzen und deine Überzeugung zu verändern, dann würde sich auch das Verhalten deines Pferdes verändern. 🔸 Oder vielleicht hast du das Gefühl, dass du nicht frei bist. Dass dein Leben so wie es ist, dich einengt und begrenzt. Und auch das wirst du auf dein Pferd auf unterschiedlichen Ebenen projizieren. Vielleicht indem du überhaupt keine Grenzen setzen magst oder, indem du dein Pferd einsperrst (räumlich oder mental). Auch hier fallen die Reaktionen des Pferdes unterschiedlich aus. Es kann sein, dass es für seine Freiheit kämpft. Oder es wird immer kleiner und verliert an Selbstbewusstsein. Sobald du aber dein Leben umstrukturierst und dich selbst freier fühlst, wirst du das auch an dein Pferd weitergeben - und es wird sein Verhalten ändern. 🔸 Wie eine Projektion aussieht und wie das Verhalten des Pferdes darauf ist, ist ganz individuell. Es gibt tausende Kombinationen und Möglichkeiten. Doch eins ist sicher - eine Projektion findet statt. Es lohnt sich, einmal einen genauen Blick vor allem auf Situationen zu werfen, die immer wieder auftreten und die Verbindung von dir und deinem Pferd negativ beeinflussen. Nicht jede Projektion ist offensichtlich. 🔸
HEARTHORSEACADEMY 🔸 Die Welt ist im Wandel. Immer mehr Menschen suchen nach einer tieferen Verbindung zu ihren Pferden und auch zu sich selbst. Und vielleicht kennst du es. Das Gefühl, dass eine Veränderung auf dich wartet. Und dein Pferd dir zeigt, dass es wie bisher nicht mehr weitergehen kann. 🔸 Genau so ging es mir vor einigen Jahren. Ich spürte, dass es mehr geben muss als das, was ich bis dahin konventionell mit meinen Pferden aufgebaut hatte. Der Ruf meines Herzens wurde immer lauter, bis ich es einfach nicht mehr ignorieren konnte und mich auf den Weg - auf meine HeartHorseJourney machte. 🔸 Die HeartHorseJourney, ist ein Weg Potenzial zu entfalten. Das Potenzial, die eigene, beste Version von sich selbst zu erschaffen. Die Menschen werden mutiger, stolzer, selbstbewusster und können sich ein Leben erschaffen, von dem sie vorher nur geträumt haben. Sie lernen sich selbst u. ihre Pferde wirklich wahrzunehmen, wodurch die Kommunikation mit dem Pferd immer friedvoller gestaltet werden kann und sich eine tiefe Verbindung aufbaut. Ängste lösen sich auf, Leichtigkeit stellt sich ein. 🔸 Vielleicht ist es genau das, was du dir für dich u. dein Pferd aus tiefstem 💛wünschst. Doch vielleicht traust du dich nicht loszugehen, weil du Angst davor hast was dich erwartet und nicht weißt, wie du diesen Weg starten sollst. Wenn das so ist und du dich mit meiner Begleitung dieser Herausforderung stellen magst, dann werde Teil der HeartHorseAcademy. Denn genau für Menschen wie dich wurde sie gegründet. Für Menschen, die wirklich etwas in ihrem Leben mit ihren Pferden verändern wollen. 🔸 In der Academy findest du Lernmaterial rund um die Persönlichkeitsentwicklung und das friedvolle & freie Miteinander mit Pferden zum Selbststudium. 2x pro Monat finden Gruppencoachings statt, in denen ich Fragen beantworte. 1x im Monat gibt es außerdem einen Workshop zu einem vorher festgelegten Thema. Und ganz wichtig: In der Community kannst du dich mit
ENTWICKLUNG - ZEIT FÜR DICH 🔸 Vielleicht kennst du das Gefühl, dass in dir gerade lauter Prozesse angestoßen wurden, die laut an deine Tür klopfen und angeschaut werden möchten. 🔸 Mal kein Job, kein Partner, keine Kinder - kein Pferd - nur du. Doch wenn du nur daran denkst dich mal auszuklinken, dann schleicht sich das schlechte Gewissen direkt ein. Egoismus. Geht ja gar nicht. Verantwortung. Funktionieren. Egal, wieviel Kraft es braucht, wir schleppen uns auch noch zum letzten Termin, um dann völlig erledigt ins Bett zu fallen. 🔸 Ein schlechtes Gewissen, weil wir uns um uns selbst kümmern möchten. Weil wir das Bedürfnis haben. So formuliert erscheint es dann doch völlig irre Dund es wird klar, es muss sich etwas ändern. Dir ist schon längst klar, dass es so nicht weitergehen kann. 🔸 Ein gutes Zeitmanagement und Prioritäten helfen dir dabei, mehr Zeit für dich zu finden. Worauf ich aber hinaus will, ist etwas anderes. Natürlich ist es toll, wenn du jeden Tag zu deinem Pferd fährst, dich auch mit letzter Energie mit ihm beschäftigst - aber mal ehrlich, was bringt das wirklich? Du bist nicht in deiner Kraft, vielleicht nicht mehr in deiner Mitte und Geduld - puuh - auch eher Mangelware. 🔸 Wenn dein Pferd freie Bewegungsmöglichkeiten hat, rund um versorgt ist - dann bleib zu Hause. Vor allem in großen inneren Prozessen darfst du dich  zurück nehmen und Zeit mit dir verbringen. Ich bin früher zu meinem Pferd gegangen, egal welche Themen ich hatte. "Muss ja bewegt werden und es vermisst mich sicher auch". Ehrlich, ich war an einigen Tagen schon für mich selbst eine Zumutung. Wenn etwas nicht gut lief, bin ich wütend geworden und habe das dann selbst schon im Umgang mit den Pferden gespürt. Um dann direkt danach mich selbst zu verurteilen. Vielleicht kommt dir das bekannt vor? 🔸 Das einzig Positive - das Pferd war bewegt. Alles andere - nicht förderlich. Und dann habe ich eines Tages angefangen mich zurück zu nehmen. Klar, ich
Quiet moments are what I enjoy most. Much more than actively doing something with Tawa. Lately, we felt so connected. Not at all in “training”! She was rather tense and “snappy” with the treats. But as soon as I sat down in the paddock and closed my eyes to be really mindful, she started chewing and yawning and instantly dozed off. It was really amazing to witness. It happened a few times already. She often wants to be near me then and places herself right above / next to me.  It’s such a bliss to sit or stand between the napping horses. It feels so powerful, much more powerful than to watch them play or gallop around. It’s like becoming a part of the herd for a short time and to be really connected and accepted by them. 💓  Have you experienced the same / do you also enjoy that?  Also, it’s amazing to see those two together 🐴🐴. It only happens when they’re really relaxed. Otherwise the chestnut mare can’t stand Tawa (and also, like in the video, she doesn’t want to have her around for long). . #love #mindfulness #beingwithhorses #horse #positivehorsemanship
DEIN WEG ▪️ "Was willst du wirklich?" - meine Lieblingsfrage zum Start der HeartHorseJourney. ▪️ HeartHorseJourney - das bedeutet den eigenen Weg einzuschlagen. Nicht mehr im Windschatten anderer Menschen zu laufen und denen etwas nachzumachen. Nicht mehr einem System zu folgen, welches jeden Schritt vor gibt. ▪️ Wenn du die HeartHorseJourney starten möchtest, dann ist das deine Frage "Was willst du wirklich". Nicht "Was wollen alle anderen von dir" oder "Was sollst du tun, um den Ansprüchen und Erwartungen der anderen gerecht zu werden". Die HeartHorseJourney ist der Weg zur Selbstverwirklichung. Es geht nur noch um dich, dein Pferd und eure gemeinsame Beziehung. Alle  Möglichkeiten stehen dir offen. ▪️ Wenn du magst, dann hol dir ein Blatt Papier, einen Stift und schreib dir die oben gestellte Frage auf. Nimm dir Zeit, sie SCHRIFTLICH zu beantworten. Nicht oberflächlich in Gedanken. Visualisiere. Schreibe. Zeichne. Für dich. Für das Miteinander mit deinem Pferd. Nicht für die anderen. "Was willst du wirklich". ▪️ ▪️ ▪️ ____________ Mit diesem und weiteren Themen rund um das friedvolle und freie Miteinander und die Persönlichkeitsentwicklung mit Pferden befassen wir uns in der HeartHorseACADEMY.  Am 18.03. startet ein neuer Monat in der Academy. Bis zum einschließlich 14.03. kannst du dich noch anmelden. Alle Infos findest du im Link in meiner Bio. 💛
Run Baby Run...🦄🚀 . . #listentoyourhorse  #arabianhorse#horselover#mare#whitemare#lovemyhorse#beingwithhorses#whitehorse#whitearabianhorse#alborak#unicorn#dreamhorse#besthorse#horsesarefriends#girlsbestfriend#horsesofinstagram#horsephotography#horseaddict#horsepower#horselove#horses_of_instagram#horselovers
8 TIPPS FÜR EINEN FRIEDVOLLEN UMGANG 🐴Willst du friedvoll mit deinem Pferd umgehen, dann ▪️ ...sei achtsam - wenn du dich ablenken lässt von anderen oder von deinen eigenen Gedanken, nimmst du dein Pferd und dich weniger wahr. ▪️ ...sieh hin - ja wirklich, schau hin was dein Pferd macht. Vor allem am Anfang, wenn es dir schwer fällt die Energie deines Pferdes zu fühlen, dann schau, wie seine Mimik und sein Verhalten aussieht. Dann kannst du auch eher und friedvoller handeln. ▪️ ...versetz dich in die Perspektive deines Pferdes - wir wirkst das was du vor hast auf dein Pferd. Denk dich nicht nur in seinen Kopf, sondern in seinen Körper. Klingt vielleicht freaky aber werde mental zu einem Pferd. Mit langem Hals, waagerechter Haltung und 4 langen Beinen. Beobachte dich selbst aus Sicht deines Pferdes und spiel unterschiedliche Szenarien durch. ▪️ ...denke und handle authentisch - dein Pferd spürt deine Energie und sieht dein Verhalten. Daran erkennt es deine Absicht. Umso weniger diese beiden zusammen passen, desto mehr wirst du dein Pferd irritieren und es kommt zu Konflikten und Missverständnissen in der Kommunikation. Bleib authentisch - sei du selbst. ▪️ ...arbeite an einem positiven Mindset - umgib dich mit positiven Menschen, konsumiere nur das, was dich positiv beeinflusst. Sei optimistisch, stoppe negative Gedanken bevor sie sich an dir festkrallen. Die positive Energie die du damit erzeugst, wird sich positiv auf die Energie deines Pferdes auswirken. ▪️ Die 3 letzten Tipps findest du in den Kommentaren💛 ▪️ Welcher Tipp gefällt dir am Besten? ▪️ Ps: Am 18.03. starten wir in einen neuen Academy-Monat. In der HeartHorseAcademy findest du viele weitere Inspirationen und Anleitungen, die dir den Weg zu einem friedvollen und freien Miteinander mit deinem Pferd erleichtern. Schau gleich vorbei - den Link zur Academy findest du in meiner Bio. ▪️ #hearthorsejourney #freiarbeit #friedvollreiten
Det her er som at finde hjem igen efter at have været faret lidt vild❤️ Jeg har ENDELIG fået muligheden for at ride igen 😍🦄Jeg går, som har jeg skidt i bukserne og min bil er beklædt med hvid forårsfældningspels - whats NOT to love? Mens jeg er i stalden og på ridebanen forsvinder alle andre tanker og bekymringer. Eneste bekymring er, at hvis jeg ryger af, så falder jeg altså lidt tungere, end da jeg var 16 år 😬👵🏻 #meandstarline #starline #beingwithhorses #horse #dressage  #dressur #rytter #mindfulness
Benito 😳💚 • • • • #freedom#trust#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
Loretta 😳💚 • • • • #freedom#bestoftheday#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#photography
Galoppstart über das große Feld. Benito kanns kaum erwarten 💥 Sie sind die Allerbesten; bleiben trotz Renngalopp bei uns, niemand buckelt oder geht durch. Am Ende lassen sie sich mit Veränderung der Körper-Position bremsen und sind glücklich obendrein (wir übrigens auch). Energie, Kraft und Lebensfreude 💙 #mitpferdensein • • • • #happyhorse#trust#love#freedom#galopp#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#equestrian
Still a "Horse of Fire" with 20 years: Haute Tension - been given to Dan as a two year old because she was fighting so much. Leading mare of our herd, social, friendly with kids, kind but still very impatient ... just lovable!  Auch mit 20 immer noch ein Feuerpferd- Haute Tension- Mit 2 an Dan verschenkt, weil sie so kämpferisch war - Leitstute der Herde, sozial, kinderlieb, freundlich aber immer noch extrem ungeduldig...eben liebenswert  #mitpferdensein #beingwithhorses #etreavecleschevaux #trakehner #energy
HOHE ERWARTUNGEN  Gestern Abend - da hatte ich seit langem mal wieder zu hohe Erwartungen. Erst merkte ich das nicht, als ich den Livestream startete. Doch als sich niemand für die HeartHorseAcademy anmeldete, meldete sich mein Ego. Es klopfte leise an und wurde Stunde um Stunde lauter. >Interessiert sich niemand für die Academy? Warum interessiert sich niemand dafür? War es ein Fehler, dieses Projekt zu starten? < Das waren die ersten Gedanken. Normalerweise lasse ich mich in diese Gedanken nicht reinfallen, denn es sind blockierende Gedanken, die sich negativ auf das Selbstbewusstsein auswirken. Gestern ließ ich es zu. Ich habe mir erlaubt enttäuscht zu sein. Denn auch das, gehört zu mir dazu. Es ist eine Emotion die ich hatte, weil mir die Academy so wichtig ist. Weil ich so viel zu geben habe und natürlich traurig bin, wenn es verpufft. Die Anmeldungen sind ein Energieausgleich für mich, für das, was ich tagtäglich gebe. Doch natürlich weiß ich auch, dass es mein Ego ist, was sich verletzt fühlt. Nicht mein Selbst. Ich bin Herr über meine Gedanken und durfte im Laufe des Lebens lernen, die blockierenden Gedanken zu stoppen. Ich habe die Situation gestern genutzt, um mich zu überprüfen. Wie weit kann ich mich in das Tief fallen lassen und kann ich die Gedanken dann wirklich stoppen? Ja, kann ich. Und du, du kannst das auch. Denn du, bist Herr über deine Gedanken. Du entscheidest, was du denkst. Du bist nicht deine Gedanken. Deine Gedanken sind nur ein Teil von dir. Wenn du in einer Situation bist, die dich enttäuscht, weil du hohe Erwartungen und Hoffnungen hast, dann nutz deine Gedanken um dich noch besser kennenzulernen. Hinterfrag deine Gedanken. Warum bist du enttäuscht? Wo kannst du noch mehr wachsen - wo ist noch mehr Raum für Entwicklung und Entfaltung? Lass dich nicht hinab ziehen in den Strudel aus negativen Gedanken - geh aus dieser Emotion heraus und betrachte sie aus einem anderen Blickwinkel. Natürlich ist die Academy nicht
Beautiful Life ❤️✨ . . #listentoyourhorse  #arabianhorse#horselover#mare#whitemare#lovemyhorse#beingwithhorses#whitehorse#whitearabianhorse#alborak#unicorn#dreamhorse#besthorse#horsesarefriends#girlsbestfriend#horsesofinstagram#horsephotography#horseaddict#horsepower#horselove#horses_of_instagram#horselovers
💛🐴HeartHorseAcademy Gewinnspiel [Anzeige]  IN DER HEARTHORSEACADEMY GEHT ES UM... ...dich, dein Pferd und eure Verbindung zueinander. Es geht um persönliche Entwicklung und ein tiefes Verständnis für das Verhalten und die Bedürfnisse deines Pferdes. Es geht um Beziehung, Vertrauen, Entfaltung und ein friedvolles, freies und aktives Miteinander mit deinem Pferd. Es geht darum selbstbewusster zu werden, den Mut zu finden vorwärts zu gehen und Neues zu erfahren. Es geht darum Wissen zu sammeln und sich mit anderen Herzenspferdreisenden auszutauschen und gegenseitig zu inspirieren.  Du startest in die Academy mit dem Startpaket (Teilnahme vom 18.03.-16.04.19). Darin enthalten ist die Teilnahme an 2 Gruppen-Coaching-Sessions, Zugang zur Academy Community, Zugang zum umfangreichen Lernmaterial und Teilnahme am Workshop "Blockierende Überzeugungen im Umgang mit dem Pferd erkennen und auflösen". Das Startpaket kostet einmalig 99 Euro.  Anschließend kannst du dir für den nächsten Monat dein eigenes Paket zusammenstellen. Alle möglichen Pakete habe ich dir auf der Academy-Seite zusammengefasst. Du findest sie im Link in meiner Bio.  Heute verlose ich 2 mal einen Folgemonat - nach dem Startpaket - im Wert von je 39 Euro. Darin enthalten ist der Zugang zur exklusiven Academy Community, in der du dich mit den anderen Teilnehmern austauschen kannst und nimmst an 2 Gruppen-Coaching-Sessions teil. 💛  Gewinnen werden die ersten beiden, die sich ab Punkt 20 Uhr zur Academy verbindlich anmelden. Sei live dabei ab 19:30 Uhr im Livestream. Bis gleich 💛  #hearthorsejourney #freiarbeit #pferdeliebe❤️
❄️ » vielen lieben Dank an @stefanie.auinger für diese mega Bildbearbeitung 😍 • • • • #freedom#fun#funday#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
🔥NEUE PODCASTFOLGE🐎 Motivation - Wie du dein inneres Feuer entfachst🔥  Auf einer Skala von 1-10 - wie hoch ist deine Motivation momentan im Miteinander mit deinem Pferd? Wie hoch ist deine Motivation grundsätzlich? Hast du das Gefühl voller Energie und Tatendrang zu sein, schaust positiv nach vorne und gehst Schritt für Schritt voran? Oder steckst du momentan in einem Motivationstief?  Versteh mich nicht falsch, wir müssen nicht immer super motiviert sein. Es ist auch keine Schande einfach mal faul auf der Couch zu liegen und nichts zu tun. Nur sollte das nicht die Regel, sondern die Ausnahme sein.  Wenn in dir ein kleines Licht leuchtet, ein Wunsch in deinem Herzen ist, den du eigentlich zu deiner Realität machen möchtest, dann wird es Zeit die Motivation zurück in dein Leben zu holen. Die Flamme in dir neu zu entfachen.  Das Gefühl keine Motivation zu finden, das kenne ich übrigens auch.  Im Laufe der Zeit habe ich allerdings einen Weg gefunden, wie ich aus meinem Motivationstief rauskomme.🐛🦋 Genau diesen Weg möchte ich dir in dieser Folge weitergeben. Mit der Zeit werden die Tiefs seltener werden und irgendwann fällst du erst gar nicht mehr hinein.  Ich wünsche dir viel Freude beim Anhören und freue mich über ein Feedback.  Den Link findest du in meiner Bio. 🔥🐎💛 Alles Liebe,  deine Sonja  Ps: Motivation, Inspiration und Coaching findest du in der HeartHorseACADEMY - die Online-Lernplattform für das friedvolle & freie Miteinander mit Pferden.  Mehr Infos darüber findest du ebenfalls wenn du auf den Link in meiner Bio klickst. 🔥😍 #hearthorsejourney #persönlichkeitsentwicklungmitpferden #pferdeliebe
💚 • • • • #freedom#bestfriends#bestie#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
~Der erste Schritt ist meist der Schwerste~  Momentan scheint das ein großes Thema zu sein. Die Motivation Veränderungen zu starten. Das Bewusstsein ist da, dass eine Veränderung eintreten muss und auch die Idee, welche Schritte dafür gegangen werden können. Doch eine Sache stellt sich als besondere Herausforderung da - der erste Schritt.  Überzeugungen halten uns zurück. Vielleicht verbinden wir Anstrengung damit, haben Ängste oder glauben nicht daran, dass wir es wirklich schaffen können. Veränderung heißt Bewegung und für Bewegung brauchen wir Energie. Und vielleicht hast du schon das Gefühl, dass du nicht mehr viel Energie hast. Das liegt daran, dass du sie in deine Ängste und Überzeugungen steckst. Versuch mal in größerer Dimension zu denken. Nicht wie sich der erste Schritt anfühlt, sondern wie du dich fühlen wirst, wenn du es geschafft hast. Wie stolz du auf dich sein wirst. Dein Selbstbewusstsein wird nach oben schnellen.  Gerne stellen wir uns Worst-case - Szenarien vor. Selten das bestmögliche Szenario. Switch im Mindset. Frag dich nicht: "Schaffe ich das?" sondern "Warum sollte ich das nicht schaffen?". Zu guter letzt hilft aber nur eins - losgehen. Egal was du vorher an deinem Mindset geschraubt hast - du wirst gehen müssen, wenn du es wirklich umsetzen möchtest. Wenn du dich nicht mehr in deiner Komfortzone verstecken willst.  Ich glaube daran, dass du das schaffst. Dein Pferd glaubt daran, dass du das schaffst. Glaubst du es auch?  __________ Wünschst du dir mehr Motivation, Anleitung und Inspiration für dein friedvolles und freies Miteinander mit deinem Pferd? Dann komm in die HeartHorseAcademy - die Lernplattform für bewusste Pferdemenschen. Alle Infos findest du im Link in meiner Bio. Am 18.03. starten wir - bis zum einschließlich 10.03. kannst du dich anmelden. 💛🐛🦋
whatever makes you feel the sun from the inside out chase that • • • • #freedom#view#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
Wie du ZUFRIEDEN wirst [Anzeige] ▪️ Vielleicht ist es dir bekannt, daß nagende Gefühl unzufrieden zu sein. Egal ob bei der Arbeit, mit der Familie, dem Stall oder deinem Pferd - das Gefühl begleitet dich durchs Leben. ▪️ Vielleicht hast du das Gefühl, dass du in einem Hamsterrad gefangen bist, aus dem du keinen Ausweg siehst. Wie du es drehst und wendest, du kommst aus dieser Emotion nicht heraus. ▪️ Jeden Tag dasselbe. Aufstehen, fertig machen, arbeiten, schnell nach Hause, schnell umziehen, schnell zum Pferd, wo die Motivation kaum noch ausreicht um den Stall zu misten. Und dann läuft vielleicht auch dort alles nicht so, wie du es dir wünschst. Am Ende des Tages, wenn du nach Hause fährst oder beim Essen sitzt fragst du dich, warum du das alles machst. Das Leben kann doch nicht so aussehen. ▪️ Sinn fehlt in deinem Leben. Du verfolgst eine Art das Leben zu leben - allerdings nicht deine Art. Du bist nicht dafür geschaffen, jeden Tag zu ackern und alles zu tun, nur um eines Tages hoffentlich endlich in Rente gehen und dann dein Leben genießen zu können. DAS ist nicht der Sinn des Lebens. Zumindest nicht deiner, wenn sich das alles nicht richtig anfühlt. ▪️ In der Hoffnung der Unzufriedenheit zu entgehen, fangen die Menschen an zu konsumieren. Wer unglücklich ist, neigt dazu mehr zu konsumieren. Ich kenne mich mit Marketing mittlerweile ziemlich gut aus und viele Produkte zielen vor allem darauf aus Profit zu machen. Und nein, der Konsument kauft nicht das tolle Shampoo oder das teure Kleid - er versucht sich auf diese Weise Zufriedenheit zu kaufen. So ist Werbung aufgebaut. Dir wird gesagt, dass du dich schlecht fühlst, wenn du etwas nicht konsumierst. ▪️ Und was brauchst du um zu konsumieren? Geld. Und was musst du dafür tun? Im Hamsterrad bleiben und arbeiten. Alles dreht sich im Kreis. Und du hörst erst auf dich im Kreis zu drehen und zufrieden zu werden, wenn du dein Leben sinnvoll gestaltest. Nach deinen Wünschen. Nicht
💥 • • • • #freedom#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
März - Zeit, den Anfang des Jahres zu reflektieren.🦋🌱 Was hast du von den Dingen umgesetzt, die du im letzten Jahr schön kontinuierlich vor dir her geschoben hattest?💛 Hast du angefangen mit deinem Pferd spazieren zu gehen?  Fällt es dir schon leichter, keine hohen Erwartungen mehr zu haben?  Kannst du mit einem Nein deines Pferdes besser umgehen?  Erlaubst du dir Nein zu sagen?  Was sind deine nächsten Steps?  Schreib mir unbedingt in die Kommentare, welche 3 Dinge du in diesem Jahr schon für dich und dein Pferd umgesetzt hast. Egal wie groß oder klein. 🌱🦋 Mein Plan war es ja mit Nero wieder aktiver zu werden. Außerdem hatte ich mir für die HeartHorseJourney natürlich eine Menge vorgenommen und bis jetzt bin ich sehr zufrieden.  Nero ist schon deutlich fitter durch die freie Gymnastizierung und das Spazierengehen - das letztere kann aber noch ausgebaut werden.  Die HeartHorseJourney beansprucht viel Zeit. Prioritäten setzen ist in dieser Zeit für mich persönlich enorm wichtig, um mir und den 4Beinern gerecht zu werden. Ansonsten würde ich vor dem PC versacken. 😄 Alles eine Frage der Entscheidung.  Im Januar war ja die größte Neuerung der Start des HeartHorseJourney Podcasts. Falls du noch nicht reingehört hast, dann klick dich unbedingt mal durch. 8 Folgen findest du bereits auf meiner Website, den Link findest du in meiner Bio. 💛  Im Februar startete dann die HeartHorseAcademy. Eine Online - Lern- und Austauschplattform für das friedvolle und freie Miteinander. Ein großer Fokus liegt im Coaching und der Persönlichkeitsentwicklung. Alles, damit du bestmöglich auf deinem individuellen Weg mit deinem Pferd voran kommst🦋🐴 Am 18.03. starten wir in die nächste Runde. Wenn du mehr über die Academy wissen oder dabei sein möchtest, dann klick auf den Link in meiner Bio. Dort gelangst du zur entsprechenden Website💛  #hearthorsejourney #persönlichkeitsentwicklungmitpferden #hearthorseacademy
Focus on where you want to go, not on what you fear ✨ • • • • #freedom#trust#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
» Walking in a winterwonderland ❄️ • • • • #freedom#winterwonderland#happiness#perfectmoment#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
Sei frech, wild und wunderbar🤸🏻‍♀️ ~Astrid Lindgren~  Geh deinen Weg, lass dich nicht von anderen Menschen negativ beeinflussen.  Glaube an deinen Weg, an dein Pferd und an dich - an das was sich positiv auf euer Miteinander auswirkt.  Erlaube dir eigene Gedanken zu haben, auch wenn die Menschen um dich herum diese nicht teilen - die Gedanken sind frei.  Denk daran, wie einzigartig du bist. Wie einzigartig das Miteinander mit deinem Pferd ist. Niemand außer dir und dein Pferd kann wirklich wissen, was ihr beiden braucht auf eurem Weg.  Bleib da, auch wenn eine Herausforderung sehr groß erscheint. Herausforderungen sind immer nur so groß, dass du sie auch schaffen kannst.  Mach dich nicht klein, zieh den Kopf nicht ein. Hebe deinen Kopf. Sei stolz auf dich und dein Pferd. Es gibt keinen Grund sich zu verstecken. Du bist wundervoll. Dein Pferd ist wundervoll. Sei mutig.  Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende voller einzigartiger Momente mit deinem Pferd 💛  #hearthorsejourney #pferdeliebe #persönlichkeitsentwicklungmitpferden
Love it, leave it or change it.  Du hast die Wahl, wie du mit einer Situation umgehst, mit der du unzufrieden bist. Immer wieder wird es auf deinem Weg Situationen geben, die dich unangenehm beeinflussen. Vielleicht spürst du gerade jetzt, dass da etwas ist was angesehen werden möchte. Etwas was laut ruft und dich wirklich in deinem Alltag und in deinem Miteinander mit deinem Pferd stört.  Und wenn das passiert, dann hast du 3 Möglichkeiten.  Love it| Du nimmst den Moment, die Situation liebevoll an  Leave it| Du verlässt die Situation  Change it| Oder du beschäftigst dich damit. Setzt dich auseinander und löst sie positiv für dich (und dein Pferd) auf.  Was du aber auf keinen Fall tun solltest - dich ewig und 3 Tage beklagen und bemitleiden. Lass dich nicht in dieses Tief hineinfallen, denn umso tiefer du fällst, desto schwerer kommst du wieder heraus. Im Grunde weißt du das auch. Und vielleicht denkst du dir: "Wenn das der richtige Weg für mich ist, dann müsste doch jetzt alles was ich mit meinem Pferd mache direkt ganz leicht und einfach sein." Nein. Das ist ein Irrglaube. Es wird so, wie es wird. Es wird sich mal ganz leicht anfühlen und du wirst wundervolle Momente haben aber es kann auch sein, dass es mal Zeiten gibt, in denen eine Situation nach der anderen doch herausfordert. Das meine liebe, ist der Weg. Herausforderungen meistern ist das, was deine persönliche Entwicklung und die Entwicklung mit deinem Pferd anschiebt.  Love it, leave it or change it. Aber jammer nicht herum. Nutz die Energie für dich. Nicht gegen dich.  Fühl dich herzlich gedrückt von mir. Du packst das.  Deine Sonja 💛  Ps: Unterstützung auf deinem Weg findest du in der HeartHorseACADEMY, die am 18.03. wieder die Tore öffnet. Den Link zur Academy findest du in meiner Bio. Keine Lust zu warten? Dann hol dir den Grundlagenkurs "Friedvoll & Frei" als Selbstlernkurs direkt online nach Hause. Link ebenfalls in der Bio)  #hearthorsejourney
» always better together « • • • • #freedom#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
So wunderschön ❤️😊 . . #listentoyourhorse  #arabianhorse#horselover#mare#whitemare#lovemyhorse#beingwithhorses#whitehorse#whitearabianhorse#alborak#unicorn#dreamhorse#besthorse#horsesarefriends#girlsbestfriend#horsesofinstagram#horsephotography#horseaddict#horsepower#horselove#horses_of_instagram#horselovers
🤪😂😂😂 . . #listentoyourhorse  #arabianhorse#horselover#mare#whitemare#lovemyhorse#beingwithhorses#whitehorse#whitearabianhorse#alborak#unicorn#dreamhorse#besthorse#horsesarefriends#girlsbestfriend#horsesofinstagram#horsephotography#horseaddict#horsepower#horselove#horses_of_instagram#horselovers
When you look at me, the whole world fades. • • • • Happy b-day to my bestie 💖 #freedom#trust#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#dogsofinstagram#dog#fun#doglovers#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#animalfriends#happybirthday
#tirolliebe 💟 • • • • #bestofaustria#home#country#freedom#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#photography
(🇬🇧👇🏻) Auf zur nächsten Etappe... On to the next stage... (You don't speak German, but would like to read my texts? Under each post, there is the ability to translate the post.) #hearthorsejourney #kommunikationmitpferden #persönlichkeitsentwicklungmitpferden
» I hope today is the kind of day where you see the light in everything « • • • • #freedom#happiness#perfectmoment#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
Meine größte Schwäche ist mein Perfektionismus. Egal ob beim Pferd, beim Schreiben von Blogartikeln oder wenn ich neue Videos aufnehme - mit meinem Perfektionismus habe ich mir mein Leben ganz schön schwer gemacht. Und ich schreibe bewusst nicht, dass der Perfektionismus "schuld" war. Wir entscheiden schließlich selbst, wie viel Raum und Energie wir ihm geben. ▪️ Das Resultat war dann, dass ich Stunden gebraucht habe um überhaupt anzufangen (weil bin ich überhaupt gut genug?)oder bis ich mit etwas fertig wurde (weil ich tausend mal neu angefangen habe bis ich das Gefühl hatte es wäre endlich perfekt). Das Schlimmste daran war aber, dass ich auch für einige Situationen mit dem Pferd zu früh zu viel wollte - bekam ich das aber nicht hin, dann war ich frustriert. Typisches Resultat zu hoher Erwartungen, die nicht erfüllt werden. So entstehen Selbstzweifel, das Selbstvertrauen schrumpft. Und auch hier kann ich wieder sagen - es passiert, weil wir uns in diesen Momenten mehr oder weniger bewusst dafür entscheiden. Weil wir auf verschiedene Muster gepolt sind. ▪️ Mit der Entscheidung nicht perfekt sein zu müssen UND dem Wissen, das PERFEKT NICHT EXISTIERT, sondern unsere subjektive Bewertung (meist aufgrund der Werte anderer) ist, kannst du diese Muster durchbrechen. Brems dich aus. Überleg dir 3 mal bevor du etwas anfängst, ob die Erwartungen zu hoch sind. Gib aber Gas wenn du etwas nicht anfängst, weil du denkst, dass du nicht gut genug bist. Spüre hinein warum du etwas tust oder nicht tust und lass die subjektive Bewertung weg. Überleg dir vor allem im Umgang mit deinem Pferd ob nicht doch noch 3-4 Schritte vorweg gemacht werden müssen, um etwas bestimmtes zu schaffen. ▪️ Wenn es dann doch nicht klappt, dann sei nicht streng mit dir selbst sondern erkenne an, dass du auf dem Weg bist und lernen darfst. Bleib dran, reflektiere, probier dich aus. Du wirst Wissen sammeln und immer weiser entscheiden. 💛 ▪️ Wenn es klappt, dann feier
#hwh#healingwithhorsestobago#rider#aberdeen#beingwithhorses#tobago
Abendliche Bodenarbeit mit Loretta🌄 • • • • #freedom#trust#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#dogsofinstagram#dog#fun#doglovers#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#animalfriends
It’s never to late to be happy. But it’s all up to you and no one else. • • • • #freedom#bestoftheday#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#photography
I will never forget moments like this. Korbinian, Smilla and I took a ride around the lake and for a few minutes the sky looked like this and was reflected in the water. We could just be in the moment. Such a piece heaven on earth... #eveningwalk #sunset #waterreflection #heavenonearth #horseriding #dogwalk #family #beingwithhorses #mitpferdensein
Werbung wegen Namensnennung|😐😐😐 Ich scrolle durch Instagram und sehe tausende traurige Pferdeaugen. Tag für Tag mache ich mich auf der Suche nach ganz bestimmten Menschen. Menschen, die angefangen haben zu sehen. Menschen, die ihre Pferde wahrnehmen können. Doch noch sind es einzelne unter tausenden, bei denen mir offene, zufriedene und glückliche Pferdeaugen entgegen blicken.  Damals habe auch ich es nicht erkannt. Und deshalb verurteile ich nicht. Langsam erwacht die Welt. Immer mehr Menschen erkennen, wie es ihren Pferden geht.  Und eines Tages, da scrolle ich durch Instagram und es werden mich tausende strahlende Pferdeaugen anschauen. Da bin ich mir sicher. 💛  @chrissi.horsensation @sophieshorsetales @lisa_and_smi @sabineveith @isabella__wagner @rike.merkur @nina_mathejczyk_equileadrium @respectful_equine_photography  @jessica.freymark.photography @isa.bella2445 @isa_quidam @maya.lotte  #hearthorsejourney #herzenspferd #respektvollerumgangmitpferden
#failfriday 🤣 • • • • #freedom#fun#galopp#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
✨ • • • • #freedom#beauty#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
Neuer Onlinekurs💛🐴 Wünschst du dir eine friedvolle und feine Kommunikation mit deinem Pferd, ein freies Miteinander - weißt aber nicht so recht, wie du das angehen kannst?  Soeben habe ich für dich meinen neuen Selbstlern-Onlinekurs "Friedvoll & Frei" online gestellt, in dem ich dir genau das detailliert erkläre. Diesen Kurs kannst du ab sofort bestellen.💛🐴 Diesen Grundlagenkurs für das friedvolle freie Miteinander kannst du dir, in deinem eigenen Tempo, mit deinem Pferd bequem von zu Hause aus erarbeiten.  Du erhältst mit diesem Kurs 8 Module mit insgesamt 16 Video's (mit einer Gesamtlaufzeit von 4,5 Std.). Zu jedem Modul findest du zusätzlich ein Skript zum Nachlesen.  Schau gerne mal auf der Seite zum Kurs vorbei (Link in der Bio). Dort findest du ganz detaillierte Infos zu jedem Modul und auch ein kleines Video, dass dir schon mal einen Einblick in die Lehrvideos gibt.  Wenn du Fragen zum Kurs hast, dann schreib mir einfach. Ich freue mich auf deine Nachricht🐴💛 #hearthorsejourney #herzenspferd #pferdeblog
Am Anfang bringt es Sicherheit, dem Weg eines anderen zu folgen. Denn das ist es was wir meist tun, wenn wir anfangen uns mit Pferden zu beschäftigen. Wir folgen dem Weg eines anderen Menschen, halten uns an sein Wissen - seine Erfahrungen. Doch nicht immer fühlt dieser Weg sich auf Dauer richtig an. Es wird Zeit, den eigenen Weg zu finden.  Und genau darum dreht sich diese Folge. Den eigenen (Seelen-)Weg mit dem Pferd zu finden. Neue Erfahrungen zu machen.  Ich wünsche dir beim Anhören dieser Podcastfolge viel Freude - teil gerne deine Gedanken dazu mit mir oder sende mir dein Feedback.💛 #hearthorsejourney #hearthorsepodcast #herzenspferd
Gedanken zum Füttern von Leckerli & Co. 🥕🍎🍪 Früher habe ich Leckerlis in Zusammenhang mit negativer Verstärkung, später dann mit positiver Verstärkung genutzt.  Eine Sache störte mich dann aber immer mehr - Futter gegen Leistung. Mich erinnert das an unsere Gesellschaft, in der vor allem Leistung belohnt wird - nicht aber das Sein. Doch damit geht auch ein Gefühl verloren für das Gegenüber, die Gefahr ist groß, dass wir nur Leistung oder Nicht-Leistung sehen aber nicht mehr das Pferd in seinem Sein.  Nach und nach hat sich meine eigene Perspektive und Nutzung von Futter verändert. Ich nutze es weiterhin, nur ist es in meinem Mindset und Anwendung keine Gegenleistung mehr, sondern ein Dankeschön. Ich gebe Futter dann, wenn ich mich beim Pferd besonders bedanken möchte. Auch dann, wenn ich mich für seine Geduld bedanke, wenn ich. Mal etwas verbockt hab - also fast als Entschuldigung. 😄 Unser Miteinander und fast alle Aktivitäten bauen nicht mehr auf Futter auf. Besser gesagt, das Futter steht nicht mehr im Fokus. Es ist zu einem Tool von vielen geworden.  Wenn ich einen anderen Menschen als Freund haben möchte, dann erwarte ich keine Leistung von ihm, belohne ihn nicht bei jedem Verhalten was mir gefällt mit Essen. Es ist zwar möglich aber aus meiner persönlichen Perspektive nicht notwendig. Auch nicht zwischen Mensch und Pferd - ganz gleich ob wir Lebewesen derselben Art sind oder nicht. Es gibt noch mehr an uns, von dem das Pferd etwas hat, bzw. was ihm dienlich ist. Manchmal sind es einfach die richtigen Energien oder das beeindruckende Kraultalent 😉. Wenn wir allerdings Leistung wollen oder auch brauchen - dann ist Futter sicher einer der stärksten positiven Verstärker. Ich nutze das zum Beispiel, wenn ein Pferd die Hufe auf Signal hin geben soll zur Pflege und Bearbeitung.  Futter kann sehr bereichernd sein - jeder darf natürlich für sich entscheiden, ob und wie er es einsetzt. Vor allem bei sehr introvertierten und
We have changed so much but it feels like at the moment we are more connected than we've ever been. . I won't lie to you, the past few weeks have been stressing me out. Life had turned upside down. I was hesitating to tell anybody because I'm sick of people judging me but after 7 months at the new barn I decided to move with Huracan again. It was no easy decision for me. The feeling that something was wrong hit me some time ago. When winter came things changed, the people, the horses and us. At first I pushed it away, telling myself that maybe I was overreacting and at the same time afraid that I would again choose a place for my horse where we couldn't stay for long. I was hesitant to trust my intuition because I was afraid I'd be making a mistake. But at some point I just couldn't bear it anymore. This place was consuming all of my energy and we were unhappy. . Looking back at it I still think I made the right decision moving him to the new barn in summer. We had the most awesome summer I could have ever imagined. It broke my heart to move you away from your herd, to force you onto the trailer. But you forgave me in a second and everything that happened since we've moved has just made it even more obvious that it was the only right decision. I know a lot of people are mad at me now because they are hurt. I didn't mean to hurt anyone, I liked the people around me but I just couldn't agree with their opinion on how to keep a horse. We've been judged and offended and I wish it hadn't turned out like this. People have told I was being egoistic and irrational but in the end I won't let anyone decide how I should feel about the choice I've made and I cannot change their feelings about it. . We are finally happy again and I cannot put into words how liberating it feels for me. Being with you is so easy these days and it's all I'm asking for. Just seeing you happy and healthy is all I need. I feel complete being with you as we are and everything just falls back into
Früher habe ich gemerkt, dass das Miteinander von mir und Nero nicht so läuft, wie ich es mir gewünscht hätte. Aber ehrlich gesagt habe ich mir damals auch nie wirklich darüber Gedanken gemacht, was GENAU ich eigentlich wollte. Klar, ich wollte nicht mehr den Ärger und Stress. Ich wusste also, was ich nicht wollte.  Es schwirrten einfach wild Gedanken in meinem Kopf herum, wenn etwas gerade nicht so toll mit ihm lief - vielleicht kennst du das selbst auch - aber das war eher oberflächlich. Der Fokus lag ganz klar auf dem Problem - nicht bei der Lösung.  Und das ist tatsächlich einer der Gründe, warum so viele Menschen etwas verändern wollen im Miteinander mit ihrem Pferd - es aber nicht schaffen. Sie wissen nicht, was sie GENAU wollen. So können sie auch nicht wissen, was verändert werden muss.  Statt: Ich möchte nicht mehr, dass mein Pferd am Seil Tango tanzt - Ich möchte gerne, dass mein Pferd entspannt mit mir spazieren geht.  Das Problem darf nicht im Fokus stehen, denn das führt nicht zum Fortschritt.  Und dann ist natürlich die Frage: Wie erreiche ich das? Also dass das Pferd entspannt spazieren geht mit dir. Als Erstes musst du den Status Quo wissen. Wie wirkst du auf dein Pferd (ein) und wie wirkt und  verhält sich dein Pferd.  Im Anschluss daran kannst du dir einen ungefähren Plan zurechtlegen, was du verändern kannst um die Situation positiv zu beeinflussen.  Anhand des Beispiels könnte es zum Beispiel sein, dass dein Pferd am Seil sprichwörtlich Tango tanzt, weil es nicht genug Bewegung bekommt und du dann sehr hektisch und unsicher wirst. Energie wird immer höher, bis es zwischen euch knallt.  Für mehr freie Bewegung sorgen, mindestens vor dem Spaziergang. Führen üben mit einer zweiten Person/Coach die dich anleitet und dir ohne deinen Stressfaktor Pferd zeigt, wie du dich in der Situation mit deinem Pferd verhalten kannst. Dadurch wirst du sicherer. Ist dein Pferd nicht mehr in einem Modus von Bewegungsmangel, du bist
Tell me, what is it you plan to do with your one wild and precious life? • • • • #freedom#bestoftheday#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#photography
So ziemlich an jedem Abend steht Nero vorne am Zaun und wartet. Nicht selten ganz allein, während die anderen beiden im Stall Heu fressen. Erst wenn wir an der Weide direkt angekommen sind, schallt der fordernde Ruf nach Futter zu uns in Form eines lauten Wieherns zu uns Richtung Straße. Aber Nero - Nero ist anders. Er wartet. Schon von weitem kann ich ihn sehen. Sobald er mich wahrnimmt, reckt er seinen Kopf in die Höhe, Ohren nach vorn und Augen weit offen. Voller Stolz und Erwartung blickt er mich an. Ein meist lautloses Beben seiner Nüstern ist deutlich zu sehen - ich antworte ihm. Noch NIE hatte ich zu einem Pferd eine solch starke emotionale Verbindung. Ich kann es kaum in Worte fassen nur eins weiß ich - wenn ich ihn ansehe, zerspringt mein Herz fast vor Liebe und Demut.  Gestern war er voller Energie und man konnte seinen Schalk durch seine Augen hervorblitzen sehen.😄 Und wenn er dann rennt, Linus ansteigt und auf mein Angebot hin im Galopp auf mich zugefegt kommt - unglaublich respektvoll vor mir bremst und dann dort steht wie ein schwarzer Pegasus. 😍😍😍 Can't breathe.. Dieses Pferd ist mir so nah. Als ich letztes Jahr für ein paar Tage im Krankenhaus war, hatte ich ihm das schon vorher erklärt. Mich mehr als 1 Tag von ihm zu trennen bricht mir sowieso schon das Herz. Noch während ich im KKH lag, machte eine Bekannte eine TK mit ihm. Sie sagte, er verstehe nicht wo ich bin? Also machte ich eine TK und sprach mit ihm. Er war aufgelöst, verwirrt und hörte mir kaum zu. Ich versicherte ihm, ich komme wieder. Mein Herz blutete. 3 Tage später wurde ich dann entlassen. Der erste Weg - Nero. Wieder zersprang mein Herz fast und noch bevor das Auto zum Stehen gekommen war, sprang ich so gut ich konnte aus dem Auto. Nero fraß. Ein Pfiff (unser Ritual wenn ich komme). Nero schreckt auf, sieht mich. Was in diesem Moment in seinem Ausdruck zu sehen war, lässt sich mit Worten nicht beschreiben. Er wiehert kurz und rannte im Stechtrab zu mir.
wild hearts ♡ • • • • #freedom#snowhorse#wildheart#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
'Im Streben nach Effektivität verliert so mancher seine Leichtigkeit und die Sicht fürs Wesentliche - das Miteinander.' Wir dürfen lernen uns einfach mal im Sein mit dem Pferd fallen zu lassen. Nicht immer muss etwas effektiver werden, was eigentlich genau so ist, wie es sein sollte. Entspannt und voller Leichtigkeit.  Manchmal ist etwas genau so richtig, wie es gerade ist.💛 #hearthorsejourney #herzenspferd #pferdeblog
Sunday is funday 😁 • • • • #grateful#freedom#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography#wideopenspaces#beautifulplaces#sundaymood☀️
Die Angst vor zu wenig Bewegung  Die HeartHorseJourney ist für viele Menschen und ihre Pferde ein Neuanfang. Die Beziehung wird neu aufgebaut, wo früher noch Zwang angewendet wurde, soll heute Freiheit herrschen. Doch was passiert, wenn das Pferd plötzlich die Freiheit hat zu wählen? Es sagt Nein. Früher oder später passiert das den Meisten. Das Problem dabei: Macht das Pferd nicht mehr mit, bekommt es auch deutlich weniger Bewegung - und die Angst vor Bewegungsmangel und dicken, kranken Pferden steigt. Doch das muss nicht sein.  Die Grundvoraussetzung für die Gesundheit des Pferdes ist unter anderem viel freie Bewegung. Vor allem im Schritt bewegen sich freie Pferde grasend vorwärts. Dort wo das Pferd also lebt, sollte so viel Bewegungsfläche und entsprechend Anreize gegeben sein wie nur möglich. Umso kleiner die Fläche ist, desto mehr zusätzliche Bewegung braucht das Pferd.  Das freie Miteinander spielt eine zentrale Rolle beim Beziehungsaufbau nach dem HeartHorseJourney Konzept. Das Pferd hat die Möglichkeit... 🔽weiter geht es in den Kommentaren  #hearthorsejourney #herzenspferd #pferdeliebe
Somewhere on your journey don’t forget to turn around and enjoy the view 🏔✨ • • • • #freedom#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography#view
5 Tipps für das freie Miteinander mit Pferden🐴 . 💛Nimm nichts als selbstverständlich. Sei dankbar dafür, wenn dein Pferd sich dir auch nur minimal zuwendet - zeige es ihm in Form von Freude, Stolz, Anerkennung und Begeisterung. . 💛Wendet sich dein Pferd doch mal ab, dann nimm es nicht persönlich. Bleib positiv gestimmt. Vielleicht kommt dein Pferd schon gleich wieder zu dir zurück. Hinterfrage objektiv, warum dein Pferd weggegangen ist. . 💛Beobachte dein Pferd genau - wie ist seine Mimik, seine Körpersprache? Daran erkennst du, ob deinem Pferd etwas wirklich gefällt oder ob es sehr angespannt und zum Beispiel genervt ist. So bleibst du immer up to date und kannst entsprechend deine Aktivitäten anpassen. Schließlich soll es euch beiden Spaß machen. . 💛Miteinander bedeutet gemeinsam. Es geht nicht darum dein Pferd für dich Kunststückchen machen zu lassen oder Lektionen zu erarbeiten/zu dressieren. Bewege dich mit deinem Pferd, nutze deine Energie und Körpersprache bewusst und probier aus was sich bei deinem Pferd verändert, wenn du etwas veränderst. . 💛Zwing dein Pferd nicht - das zerstört das Vertrauen. Biete deinem Pferd etwas an, vielleicht auch mehrmals auf unterschiedliche Weise (manchmal hilft es herumzuexperimentieren) aber wenn dein Pferd wirklich kein Interesse hat, dann ist das auch okay. Überleg dir, warum es (noch) nicht bereit ist - so findest du heraus, woran du (in eurer Beziehung) arbeiten kannst. . 💛Zusatztipp: Have fun🎉 😍😍😍🐴 #hearthorsejourney #herzenspferd #seelenpferd
The essential joy of being with horses is that it brings us in contact  with the rare elements of grace, beauty, spirit and freedom.  Sharon Ralls Lemon  #beingwithhorses#horse#pferd#navarro#irishcob#tinker#gibsyvanner#beauty#horsemanship#mitpferdensein#horsejoy#thankful
Mit Vollgas ins Wochenende 🚀 • • • • #freedom#trust#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography
Mein ❤️ 🦄 . .  #listentoyourhorse  #arabianhorse#horselover#mare#whitemare#lovemyhorse#beingwithhorses#whitehorse#whitearabianhorse#alborak#unicorn#dreamhorse#besthorse#horsesarefriends#girlsbestfriend#horsesofinstagram#horsephotography#horseaddict#horsepower#horselove#horses_of_instagram#horselovers
BEZIEHUNG 🐎😍 "Wie kann ich eine Beziehung zu meinem Pferd aufbauen?" - Diese Frage ist ein Klassiker. Wie baut man eine Beziehung zum Pferd auf, am Besten eine, die auf Vertrauen und Freundschaft basiert?  Eigentlich ist die Antwort ganz einfach. Aber wie es bei den einfachen Dingen häufig ist - wir müssen drauf gestupst werden. So einfach, dass es schon wieder schwer ist sie zu finden. 😃  Ich stelle einfach mal die Gegenfrage: "Wie baust du eine Beziehung zu einem Menschen auf?" Na, ist dir schon etwas eingefallen? Erinnere dich daran, wie die Beziehung zu deinem Partner, deiner besten Freundin entstanden ist.  Sie brauchte wahrscheinlich vor allem eins - Zeit.  Dann - Authentizität.  Am Anfang einer Beziehung erzählen wir uns Stück für Stück unsere Geschichten. Wer wir sind, was uns wichtig ist, was wir nicht mögen. Grenzen werden abgesteckt. Unter Menschen viel mehr mit Worten. Mit dem Pferd läuft das alles auf einer leiseren Ebene ab.  Was gehört noch zu einer guten Beziehung? Zuhören und hinsehen. Nicht nur Menschen, auch Pferde wollen gesehen werden und Sein können, wie sie sind. Dann fühlen wir - und auch die Pferde - uns gleich wohl.  Und zu guter letzt - Vertrauensvorschuss. Wenn keiner dem anderen etwas Vertrauen vorschießt, dann wird sich keiner wirklich öffnen wollen. Wer mag schon unendlich viel für jemand anderen geben, wenn man dafür nichts zurück bekommt oder ausgenutzt wird? Genau, dann entfernt man sich wieder voneinander.  Habe Geduld. Lerne dein Pferd und dich selbst zu verstehen. Lass Kontrolle los. Öffne dein 💛  #hearthorsejourney #herzenspferd #seelenpferd
We visited our friends at 'Being with horses' in Noordhoek today. #beingwithhorses #noordhoek #summertime
» wonderful Austria « • • • • #equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography#girlpower
Ich stehe neben meinem Pferd. Erwarte nichts. Lausche dem Wind. Dem Kauen des Pferdes. Nichts passiert - und doch so viel. Ich spüre, wie es in mir brodelt. Wie das Gefühl von Stillstand entsteht. Das Fehlen des täglichen Rauschens, der Beschallung von Handy, Menschen, Eindrücken macht sich bemerkbar. Die Stille wird unerträglich. Es muss doch jetzt mal was passieren... ...so ähnlich sah mein erster Versuch aus einfach mal nichts mit dem Pferd zu machen. Die Stille machte erst bewusst, mit wie vielen Dingen wir uns von uns selbst ablenken. Wie schwer es anfangs sein kann, sich selbst mit all den Themen zu ertragen, die das Pferd so unermüdlich spiegelt.  Manchmal habe ich den Eindruck, wir versuchen bewusst das Beschallen aufrecht zu erhalten, in dem wir dies, das und jenes mit dem Pferd umsetzen wollen. Wie ein Animateur. Doch brauchen Pferde so viele Dinge? So viel Animation. Sind sie nicht vielleicht mit viel weniger viel zufriedener? Ist das was wir da alles an Bespaßung anbieten vielleicht letzten Endes nur für uns? Um uns weiter von uns abzulenken?  Keine 10 Minuten hielt ich damals durch. Heute kann ich das stundenlang machen. Ich liebe es. Genieße es. Weil ich gelernt habe wie wertvoll es ist sich mit sich selbst gut zu fühlen. Wie gut es sich anfühlt, einfach nichts und dabei doch so viel wertvolles zu tun. So wertvoll für uns selbst aber auch für unsere Beziehung zum Pferd. Ruhe kehrt ein. Verbindung bekommt Raum.  #hearthorsejourney #pferdeliebe #herzenspferd
» friendship « • • • • #equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography#girlpower
Es geht nicht um das Reiten an sich; für wen reitest denn du? Für das Pferd, oder für dich selbst? Sei ehrlich! • • • • #freedom#trust#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#dogsofinstagram#dog#fun#doglovers#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#animalfriends
The best trips are those where we are all together!
Yesterday we had a beautiful fire at the mountain just opposite of the farm! It is the daily routine to walk up there with the herd of nine horses. They will eat some hay but also rest for one or two hours. Sometimes we stay with them, have our lunch high up above the valley or sit in silence simply enjoying the beauty of nature. It is amazing how daily routines stay so magiivla yo here!
☼ Have a great week! ☼ • • • • #grateful#freedom#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography#wideopenspaces#beautifulplaces
Manchmal muss man neue Wege gehen... Unterstützung finden bei mir nicht nur Menschen, die mit ihren Pferden frei aktiv sein wollen, die Verbindung intensivieren möchten oder lernen wollen, wie sie sehr fein und friedvoll mit ihren Pferden kommunizieren können. Ich unterstütze vor allem gerne auch diejenigen, die mit ihrem Pferd wirklich nicht mehr weiter wissen. Menschen, die schon sämtliche Methoden ausprobiert haben. Menschen, die bereit sind sich auf neue Wege einzulassen weil die konventionellen nicht funktionieren. In den letzten Jahren konnte ich einige Mensch-Pferd-Paaren dabei begleiten, wieder zueinander zu finden. Gerne unterstütze ich auch dich und dein Pferd. Melde dich einfach unverbindlich bei mir. -Wenn du bereit bist Zeit und Geduld zu investieren. -Wenn du bereit bist dich auf neue Wege einzulassen. -Wenn du bereit bist dich auf mich einzulassen und dein Pferd wirklich unbedingt behalten möchtest.  Dieser Beitrag darf gerne geteilt werden, wenn ihr selbst nicht betroffen seid aber jemanden kennt, der professionelle Hilfe/Unterstützung sucht.  #hearthorsejourney #pferdeliebe #vertrauensaufbau
» FREEDOM « • • • • #freedom#trust#equestrian#equestrianlife#happy#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#photography#wideopenspaces
DER PEGASUSMOMENT✨  Vor vielen Jahren habe ich mich schwer verliebt. So richtig mit Herz und Seele. Mein ganzes Zimmer hing voll mit seinen Bildern. Von nun an konnte ich an nichts anderes mehr denken, nichts hat mich seitdem je mehr begeistert.  Das Pferd.  Stolze, kraftvolle Geschöpfe, die mich bis heute und in alle Zukunft magisch in ihren Bann ziehen.✨ Doch dann veränderte sich etwas. Die Pferde, die nicht von meinem Postern und Bildern auf mich herab blickten, sahen anders aus. Doch nahm ich das nicht bewusst wahr. Es war ein schleichender Prozess der sich in mir einstellte, wie ein Schleier, der sich still und leise über meine Wahrnehmung legte. Ich verbrachte nicht mehr viel Zeit in meinem Zimmer, bei den stolzen, anmutigen und kraftvollen Pferden auf den Bildern, sondern im wahren Leben.  Gedeckelte, funktionierende, benutzte Pferde. Ohne Strahlen, ohne Glanz, ohne Kraft...Pferde, die das taten, was der Mensch von ihnen verlangte. Taten sie es nicht -... Ihr könnt euch denken was dann passierte. Das schlimmste daran ist, dass viele Menschen es nicht in böser Absicht taten. Genau wie ich - die sich vom System dazu verleiten ließ. Die fühlte, dass das so doch nicht der Weg sein kann aber an das System glaubte.  Was ich in den Jahren mit Pferden erlebte, reicht für eine Ewigkeit an Schmerz. Ich habe Folter, Misshandlung und Demütigung von Pferden gesehen - und täglich geschieht es heute immer noch. Bis das Strahlen erblasst und die Menschen "gefahrlos" mit den Pferden das machen können, was ihnen beliebt. "Ich habe für das Pferd bezahlt." Ja, das hast du. Es gibt dir aber nicht das Recht mit seiner Seele und seinem Körper zu machen, was immer du möchtest... Sobald du es sehen kannst was dein Pferd fühlt, kannst du nicht mehr zurück ins System. Der Schleier ist fort. Du wirst einen anderen Weg suchen. 🔽🔽🔽Weiter in den Kommentaren  #hearthorsejourney #herzenspferd #pferdeseele
Märchenwald 🌲🌿☀️ • • • • #happyhorse#amazing#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#stunning#ilovemyhorse#photography#happy#equestrian#fantasy#mysteries#faritale#forest#riding#faritaleforest
Wahnsinn😍 was für ein genialer Abend 💛  Gestern Abend fand der Academy - Day statt, ein 4 Stunden Livestream hier bei Instagram, rund um das friedvolle und freie Miteinander mit Pferden.  Und ich sage nur 🐎🦅 😄  Diejenigen, die gestern dabei waren wissen was das bedeutet - dir verrate ich es natürlich auch. Es ist der Pegasusmoment.  Darüber haben wir nämlich auch gesprochen. Der Pegasusmoment ist der Moment, wenn das Pferd in voller Kraft, Stolz und Würde erstrahlt. Im Idealfall gemeinsam mit seinem Menschen.  Wie man den erreicht? Indem man so mit dem Pferd umgeht, dass es all diese Eigenschaften leben kann. Wenn es nicht klein gehalten, ruhig gehalten und gedeckelt und entwürdigt - benutzt wird. Wenn wir ihm Anerkennung und Liebe sowie Dankbarkeit schenken, dafür, dass es ist wie es ist. That's it.  Außerdem haben wir über Grenzen setzen gesprochen, über den Aufbau des freien Miteinanders ohne Zwang, über Glaubenssätze und wie man sie auflösen kann.  Ich war wirklich begeistert, wie aktiv ihr alle dabei wart, bis zur allerletzten Sekunde um Punkt O Uhr. Per Countdown haben wir den Tag beendet und dieser Moment war besser als Silvester. Spannung pur. Dauergrinsen. Feuerwerk🎉😄😍💛 Ladys, das war einsame Spitze! Und wird irgendwann wiederholt. Jetzt aber muss meine Stimme erstmal wieder zurück kommen.  Ich wünsche euch und euren Pferden einen epischen Tag❤️ Danke an @f.relsi @chrissi.horsensation @cremimello @isa.bella2445 @tier_kommunikation_kejla @michi_crystalvision @ilona.kurz  @seelenfreund_pferd und an alle anderen die dabei waren und den Abend zu dem gemacht haben, was er war❤️💛🐎 #hearthorsejourney #herzenspferd #pferdemenschen
Hallo du wundervoller Pferdemensch.  Wünschst du dir eine vertrauensvolle Verbindung zu deinem Pferd -  so frei und friedvoll wie möglich? Suchst du nach Inspiration, Begleitung und Austausch für deinen Weg mit deinem Pferd? Gibt es ein bestimmtes Thema, welches die Beziehung zwischen dir und deinem Pferd belastet und das du gerne auflösen würdest? Möchtest du selbstbewusster, entspannter, mutiger und positiver mit deinem Pferd umgehen können? Wünschst du dir Sicherheit, Klarheit und Anleitung für deinen individuellen Weg mit deinem Pferd?  Dann lade ich dich herzlich ein, Teil der HeartHorseACADEMY zu werden. Heute (08.02.2019) ist der letzte Tag, an dem du dich für die Zeit in der ACADEMY vom 15.02.-17.03.2019 anmelden kannst.  Die HeartHorseACADEMY ist ein virtueller Ort, an dem du dich auf dem Weg zu einem friedvollen und freien Miteinander mit deinem Pferd coachen, bzw. begleiten und anleiten lassen kannst. Sie bringt dir Klarheit, Inspiration, Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Mut, eine positive innere Haltung, Verständnis für das Verhalten deines Pferdes, Verständnis darüber, wie du auf dein Pferd wirkst und wie das euer Miteinander beeinflusst. Dich erwartet eine Community, die sich gegenseitig stärkt und Raum für innere Größe, Sein und Heilung schenkt. In der ACADEMY gebe ich meine Erfahrungen, mein Wissen an dich weiter, welches ich auf meiner HeartHorseJourney gemacht habe und welches dir dabei helfen soll, auf deinem Weg leichter und schneller voran zu kommen. Die HeartHorseACADEMY ist genau das Richtige für dich,... ...wenn du eine unglaublich vertrauensvolle Verbindung ohne Zwang mit deinem Pferd aufbauen UND aktiv mit ihm sein möchtest.  Wenn du deinem Pferd auf Augenhöhe begegnen und es nicht (mehr) benutzen möchtest.  Wenn du nicht möchtest, dass dein Pferd funktioniert sondern Zeit mit dir verbringt, weil es sich frei dafür entscheiden konnte.  Wenn du diesen Weg nicht allein gehen möchtest und wenn du Feuer und Flamme
Traum Bedingungen in #tirol #lovethesedays  Benito und Loretta machen die Wege unsicher! Ein wunderschöner Ausritt mit wilden Galopps. • • • • #happyhorse#freedom#amazing#galopp#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#stunning#ilovemyhorse#photography#happy#equestrian
↬Mit Vollgas ins Wochenende!! • • • • #happyhorse#freedom#amazing#galopp#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#stunning#ilovemyhorse#photography#equestrian
Apfelliebe 😍🍎🍏❤️ . .  #listentoyourhorse  #arabianhorse#horselover#mare#whitemare#lovemyhorse#beingwithhorses#whitehorse#whitearabianhorse#alborak#unicorn#dreamhorse#besthorse#horsesarefriends#girlsbestfriend#horsesofinstagram#horsephotography#horseaddict#horsepower#horselove#horses_of_instagram#horselovers
Hände hoch! ☝🏻Wer von euch schiebt unangenehme Dinge gerne vor sich her oder vermeidet sie? Nicht nur im Alltag allgemein - sondern vor allem auch beim Pferd.🧐 Klar, es macht keinen Spaß mit einem schnappenden oder ständig überholenden oder zappelnden Pferd spazieren zu gehen. Und hey, ich kann wirklich nachvollziehen, dass es frustrierend ist wenn man frei etwas mit dem Pferd machen möchte - das Pferd aber so gar keine Lust hat oder zeigt, dass es eher genervt ist von all den Motivationsversuchen.  Aber weißt du, was ich gelernt habe - nicht aktiv werden, löst nicht das Problem. Es vertagt sich nur. Und weißt du, was noch schlimmer ist - es nicht anzugehen beeinflusst dein Selbstvertrauen - negativ. Denn letzten Endes steht dieses eine Thema im Raum und du weißt solange nicht, ob du es gelöst hättest - bis du es tatsächlich getan hast.  Sich den Herausforderungen des Miteinanders mit dem Pferd zu stellen, ist ein wichtiger Baustein in deinem Leben zu mehr innerer Stärke und Selbstbewusstsein. Du weißt erst was du kannst, wenn du die Challenges antrittst.  Du wirst erstaunt sein, was du alles mit deinem Pferd schaffen und erreichen kannst - nicht im materiellen Sinne sondern im Miteinander. Wäre ich nicht aktiv geworden - und glaub mir, ich habe zum Beispiel das Spazierengehen über Jahre vor mir hergeschoben - wäre ich heute sicher nicht da wo ich bin und könnte dir auf deinem Weg garantiert keine Tipps geben. Ich bin aber aktiv geworden und tadaaa - nun kann ich mein Wissen weitergeben. 🤩  Wenn du ein Thema mit deinem Pferd hast, welches du ab jetzt NICHT mehr vor dir herschieben möchtest, dann komm in die HeartHorseAcademy - die OnlineAcademy für einen friedvollen Umgang und ein freies Miteinander mit deinem Pferd.  Bis morgen (08.02.) kannst du dich noch anmelden - am 15.02.2019 geht es los. 😍💥 Bist du mit dabei?  Ps: Morgen (Freitag) Abend noch nichts vor? Von 20-24 Uhr findet hier ein Livestream rund um das friedvolle und
Fetzeeeeeeeen 🐎 ↠über unser Sommerparadies • • • • #happyhorse#freedom#amazing#galopp#horsesofinstagram#horsephotography#horse#pferdeliebe#mitpferdensein#beingwithhorses#picoftheday#snow#photoshooting#nature#naturephotography#mountains#austria#tirol#winter#winterwonderland#stunning#ilovemyhorse#photography#equestrian
Das freie Zirkeln übt eine magische Anziehungskraft auf viele Pferdebesitzer aus. Die Pferde schweben wie von Geisterhand geführt um den Menschen herum und präsentieren sich stolz und kraftvoll. Zumindest auf dem Weg, bei dem genau das beim Pferd erhalten und gefördert wird. Bei dem das Pferd nicht dazu gezwungen wird beim Menschen zu bleiben und nur die Wahl hat zwischen Zwang (und teilweise Gewalt) oder funktionieren.  Doch ohne Zwang oder strukturiertem Aufbau mit positiver Verstärkung. Was nicht bedeutet, dass ich gegen positive Verstärkung bin - ganz im Gegenteil sogar. Ich bestärke beim freien Zirkel sogar sehr gerne - so kann ich der vor allem energieverschwendenden Aktivität einen Sinn hinzufügen. Das was für mich persönlich sehr wichtig ist, ist der Zeitpunkt, wann ich das freie Zirkeln anfange.  Fange ich zu früh an, läuft das Pferd weg oder ich werde wieder dahin kommen, dass ich Zwang anwenden muss. Was eben auch wieder dazu führt, dass das Pferd unangenehme Erfahrungen machen würde und eher auf Distanz geht. Der richtige Zeitpunkt ist also entscheidend.  Der richtige Zeitpunkt ist dann gekommen, wenn dein Pferd sich schon frei anbietet oder sich auf ganz feine energie- und körpersprachliche Signale hin um dich herum auf einen Zirkel bewegen lässt. Dann, wenn eine Veränderung deiner Energie, eine kleine Geste und ein Einnehmen einer bestimmten Position schon ausreichen. Im Idealfall hat dein Pferd dafür sehr viel Platz, denn wenn du es auf einem kleinen Platz oder im Roundpen probierst, kann das Pferd kaum etwas anderes machen als um dich herum zu laufen.  Beim freien Zirkeln geht es darum, dass dein Pferd sich bewegt - das ist klar - doch sollte das nicht unbedingt im Vordergrund stehen. Zumindest nicht in deinem Mindset.  Es sollte um euer Miteinander gehen, um eure Kommunikation - ein Wechselspiel von... 🔽 [in den Kommentaren geht es  weiter]  #hearthorsejourney #herzenspferd #freiarbeit

Loading